Ihr Kind soll sich an der neuen Schule gleich wohlfühlen. Deshalb finden in der ersten Woche neben den allerersten Unterrichtsstunden am Gymnasium hauptsächlich Klassenleiterstunden statt.

Das Klassenleiterteam sorgt dafür, dass Ihr Kind nicht nur in den ersten Tagen, sondern in den ersten zwei Jahren gut begleitet den Schulalltag am THG bewältigen kann. Dieses Team steht Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung, falls Sie Fragen haben.

Der wichtigste Bestandteil im Rahmen der Integration ist unsere dreitägige Klassenfahrt in die Jugendherberge nach Speyer. Dort lernen sich die Kinder gut kennen und haben jede Menge Spaß miteinander. Die Fahrt findet in der zweiten oder dritten Schulwoche statt.

Die Paten aus der 11. Klasse begleiten die Kinder durch die 5. Klasse. Bei einer Schulhausrallye erkunden die Fünftklässler gemeinsam mit den Paten das Schulhaus. Diese gestalten auch einen Abend auf der Integrationsfahrt.

Am Ende der ersten Schulwoche findet ein ökumenischer Gottesdienst statt, zu dem alle Sextaner herzlich eingeladen sind.

Bereits in der ersten Woche kommt die Polizei zu uns und leistet ihren Beitrag zur Verkehrserziehung. Mit zum Programm gehört eine Ortsbegehung, damit die Kinder die Gefahren rund um den Schulweg erkennen können.