Hier einige Preisträger der Chemie-Wettbewerbe der letzten Jahre:

 
Diana Patcas:
1. Platz beim Präsentationswettbewerb von "Explore Science" 2018 (Reise nach Berlin, Teilnahme am zweitägigen Präsentationsseminar)
Teilnahme an drei Runden der 16. Internationalen JuniorScienceOlympiade 2019 mit hervorragenden Leistungen
Ekin Kara:
Teilnahme an drei Runden der 16. Internationalen JuniorScienceOlympiade 2019 mit hervorragenden Leistungen
Ronja Zimmermann:
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2018 (Buchgutschein)
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2019 (Buchgutschein)
Teilnahme am bundesweiten Abschlussseminar der Preisträgerinnen und Preisträger der Chemie-Mittelstufen-Landeswettbewerbe 2019
Lina Löffler:
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2018 (Buchgutschein)
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2019 (Buchgutschein)
Johannes Rheinheimer:
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2018 (Buchgutschein)
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2019 (Buchgutschein)
Hannah Bergemann:
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2019 (Buchgutschein)
Konstantinos Kouskouvatas
 (Abitur 2018):
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2013 (Buchgutschein)
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2014 (Buchgutschein)
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2015 (Buchgutschein, Einladung zu einem Chemie-Workshop als Abschlusspreis des Landeswettbewerbs Leben mit Chemie)
Erfolgreiche Teilnahme an zwei Runden der 49. Internationalen ChemieOlympiade 2017 mit guten Leistungen (Buchgutschein,Teilnahme am Landesseminar)
Erfolgreiche Teilnahme an zwei Runden der 50. Internationalen ChemieOlympiade 2018 mit hervorragenden Leistungen und Qualifizierung für die 3. Runde
Konstantinos Kouskouvatas gehörte somit zu den 60 Schülerinnen und Schülern aus der gesamten Bundesrepublik, die sich für dieses Auswahlseminar qualifizierten. (Teilnahme am Landesseminar, Teilnahme am Auswahlseminar der 3. Runde, Buchpräsent)
Aufnahme in die „Studienstiftung des deutschen Volkes“ (Stipendium)
Martina Alilovic:

2. Platz beim Präsentationswettbewerb von "Explore Science" 2018 (200€)
Noel Domke:
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2017 (Buchgutschein)
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2018 (Buchgutschein)
Johanna Plogsties:
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2018
Emma Köhler:
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2018
Niklas Kühner:
Sonderpreis beim Regionalwettbewerb Jugend forscht - Schüler experimentieren 2017
Teilnahme an zwei Runden der InternationalenJuniorScienceOlympiade 2018 mit hervorragenden Leistungen
Benjamin Merkel:
Teilnahme an zwei Runden der InternationalenJuniorScienceOlympiade 2018 mit hervorragenden Leistungen
Jannis Christmann:

Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2017 (Buchgutschein)
Jonah Löffler:
Teilnahme an zwei Runden der InternationalenJuniorScienceOlympiade 2016 mit hervorragenden Leistungen
Anna Emig:

Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2014 (Buchgutschein)
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2015 (Buchgutschein)
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2016 (Buchgutschein)
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2017 (Buchgutschein)
Auszeichnung im DECHEMAX-Wettbewerb 2017
Klara Mayer:

Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2015 (Buchgutschein)
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2016 (Buchgutschein)
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2017 (Buchgutschein)
Auszeichnung im DECHEMAX-Wettbewerb 2017

Alia Rötger:
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2015 (Buchgutschein)
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2016 (Buchgutschein)
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2017 (Buchgutschein)
Auszeichnung im DECHEMAX-Wettbewerb 2017
Danbi Walsdorff:
Auszeichnung im DECHEMAX-Wettbewerb 2017
Yorim Walsdorff:
Auszeichnung im DECHEMAX-Wettbewerb 2017
Ida Fitz:

Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2016 (Buchgutschein)
Franz Nowakowsky
 (Abitur 2019):
Auszeichnung im DECHEMAX-Wettbewerb 2016 (Buch)
Immanuel Thomas:

Auszeichnung im DECHEMAX-Wettbewerb 2016 (Buch)
Gustav Nowakowsky 
(Abitur 2019):
Auszeichnung im DECHEMAX-Wettbewerb 2016 (Buch)
Laura Zintel (Abitur 2016):
Erfolgreiche Teilnahme an zwei Runden der 47. Internationalen ChemieOlympiade 2015 mit guten Leistungen. (Teilnahme am Landesseminar)

Anna Windecker (Abitur 2016):
Erfolgreiche Teilnahme an zwei Runden der 47. Internationalen ChemieOlympiade 2015 mit guten Leistungen.
Achim Benfer (Abitur 2016):
Erfolgreiche Teilnahme an der ersten Runde der 47. Internationalen ChemieOlympiade 2015 mit Qualifizierung für die zweite Runde.
Martin Lutz (Abitur 2017):
Auszeichnung im DECHEMAX-Wettbewerb 2014 (Buch)
Jan-Niklas Geisel 
(Abitur 2017):
Auszeichnung im DECHEMAX-Wettbewerb 2014 (Buch)
Salvatore Specchio
 (Abitur 2017):
Auszeichnung im DECHEMAX-Wettbewerb 2014 (Buch)
Benedikt Berges 
(Abitur 2017):
Auszeichnung im DECHEMAX-Wettbewerb 2014 (Buch)
Emely Fehr:
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2014 (Buchgutschein)
Malte Lauritz Flachmann (Abitur 2017):
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2011 (Buchgutschein)
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2012 (Buchgutschein)
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2013
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2014 (Buchgutschein)
Teilnahme am bundesweiten Abschlussseminar der Preisträgerinnen und Preisträger der Chemie-Mittelstufen-Landeswettbewerbe 2014
Philipp Dumele 
(Abitur 2017):
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2012 (Buchgutschein)
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2013 (Buchgutschein)
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2014
Michael Külper (Abitur 2017):
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2013
Frederik Dumele (Abitur 2013):
1. Platz des Regionalwettbewerbs Jugend forscht 2013 (Geldpreis)
2. Platz des Landeswettbewerbs Jugend forscht 2013 Chemie (200 €, Praktikum)
1. Platz des Landeswettbewerbs Jugend forscht 2013 Interdisziplinär (250 €) mit Qualifizierung für den Bundeswettbewerb
2. Preis des Bundeswettbewerbs Jugend forscht 2013 (2000 €)
Sonderpreis im Bundeswettbewerb Jugend forscht 2013: Preis des Patenunternehmens Bayer HealthCare, 3-wöchiger Forschungsaufenthalt im Bayer US-Innovationszentrum Mission Bay in San Francisco
Erfolgreiche Teilnahme an zwei Runden der 45. Internationalen ChemieOlympiade 2013 mit guten Leistungen (Teilnahme am Landesseminar, Gutschein)
Niklas Grabicki
 (Abitur 2013):
Erfolgreiche Teilnahme an zwei Runden der 45. Internationalen ChemieOlympiade 2013 mit hervorragenden Leistungen und Qualifizierung für die 3. Runde
Niklas Grabicki gehörte somit zu den 60 Schülerinnen und Schülern aus der gesamten Bundesrepublik, die sich für dieses Auswahlseminar qualifizierten. (Teilnahme am Landesseminar, Teilnahme am Auswahlseminar, Buchpräsent, zwei Gutscheine, Praktikum)
Jonathan Groß (Abitur 2013):
Erfolgreiche Teilnahme an der ersten Runde der 44. Internationalen ChemieOlympiade 2012 mit Qualifizierung für die zweite Runde.
Erfolgreiche Teilnahme an zwei Runden der 45. Internationalen ChemieOlympiade 2013 mit hervorragenden Leistungen und Qualifizierung für die 3. Runde
Jonathan Groß gehörte somit zu den 60 Schülerinnen und Schülern aus der gesamten Bundesrepublik, die sich für dieses Auswahlseminar qualifizierten. (Teilnahme am Landesseminar, Teilnahme am Auswahlseminar, Buchpräsent, zwei Gutscheine, Praktikum)
Christoph Mayer (Abitur 2012):
Erfolgreiche Teilnahme an zwei Runden der 43. Internationalen ChemieOlympiade 2011 mit guten Leistungen und Qualifizierung für die 3. Runde. Christoph Mayer gehörte somit zu den 60 Schülerinnen und Schülern aus der gesamten Bundesrepublik, die sich für dieses Auswahlseminar qualifizierten. (Teilnahme am Landesseminar, Teilnahme am Auswahlseminar, Buchgutschein, Buchpräsent)
Erfolgreiche Teilnahme an zwei Runden der 44. Internationalen ChemieOlympiade 2012 mit guten Leistungen (Teilnahme am Landesseminar)
Nina Neser (Abitur 2011):
2. Platz des Regionalwettbewerbs Jugend forscht 2009 (Geldpreis)
2. Platz des Regionalwettbewerbs Jugend forscht 2011 (Geldpreis)
Sonderpreis "Nachwachsende Rohstoffe" 2011 des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (150 Euro)
Finalistin beim Wettbewerb der Siemens Stiftung 2011. Die Wettbewerbsarbeit von Nina und ihrem Team gehörte aus 116 eingereichten Projekten zu den 9 besten und erreichte das Finale. (Preisgeld für das Projekt: 2.500 Euro)
2. Platz im Finale des Wettbewerbs der Siemens Stiftung 2011. (Preisgeld für das Projekt: 15.000 Euro)
Victor Brosius (Abitur 2011):
Sonderpreis beim Regionalwettbewerb Jugend forscht 2010 (Zeitschriftenabonnement)
Finalist beim Wettbewerb der Siemens Stiftung 2011. Die Wettbewerbsarbeit von Victor und seinem Team gehörte aus 116 eingereichten Projekten zu den 9 besten und erreichte das Finale. (Preisgeld für das Projekt: 2.500 Euro)
2. Platz im Finale des Wettbewerbs der Siemens Stiftung 2011. (Preisgeld für das Projekt: 15.000 Euro)
Sebastian Opper (Abitur 2011):
Erfolgreiche Teilnahme an der ersten Runde der 43. Internationalen Chemieolympiade 2011. (Einladung zum Seminar)
Constanza Kuhn (Abitur 2014):
Landessiegerin des Wettbewerbs "Leben mit Chemie". (Constanza Kuhn gehörte zu den 18 Schülerinnen und Schülern aus Rheinland-Pfalz, die den Abschlusspreis des Landeswettbewerbs 2010 erhielten: mehrtägiges Seminar bei Boehringer Ingelheim).
Erfolgreiche Teilnahme an den Landeswettbewerben "Leben mit Chemie" der Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011.
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb " Leben mit Chemie" 2010 (Buchgutschein, Einladung zu einem Chemie-Workshop)
Florian Umstätter (Abitur 2011):
2. Platz des Regionalwettbewerbs Jugend forscht 2009 (Geldpreis)
Tobias Limpert (Abitur 2009):
Erfolgreiche Teilnahme an zwei Runden der 40. Internationalen Chemie-Olympiade 2008 mit guten Leistungen (Buchgutschein).
Monika Rheinheimer (Abitur 2009):
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb „Leben mit Chemie“ 2006 (chem. Experimentiermaterialien)
Erfolgreiche Teilnahme an der ersten Runde der 40. Internationalen Chemie-Olympiade 2008 mit Qualifizierung für die zweite Runde (Teilnahme am Landesseminar).
Mattheus Kuhn (Abitur 2011):
Erfolgreiche Teilnahme an den Landeswettbewerben "Leben mit Chemie" der Jahre 2005, 2006 und 2007
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" 2008 (Buchgutschein)
Johannes Ilg:
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb „Leben mit Chemie“ 2007 (T-Shirt mit „chem. Aufdruck“)
Domenica Martorana (Abitur 2009):
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb „Leben mit Chemie“ 2006 (chem. Experimentiermaterialien)
Nicolas Krapp (Abitur 2009):
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb „Leben mit Chemie“ 2006 (chem. Experimentiermaterialien)
Daniel Hanciogullari (Abitur 2010):
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb „Leben mit Chemie“ 2006 (chem. Experimentiermaterialien)
Bernhard Leube (Abitur 2010):
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb „Leben mit Chemie“ 2006 (chem. Experimentiermaterialien)
Jonas Albert (Abitur 2010):
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb „Leben mit Chemie“ 2006 (chem. Experimentiermaterialien)
Oliver Dumele (Abitur 2006):
Erfolgreiche Teilnahme an zwei Runden der 37. Internationalen Chemie-Olympiade 2005 mit hervorragenden Leistungen und Qualifizierung für die 3. Runde. Oliver Dumele gehörte somit zu den 60 Schülerinnen und Schülern aus der gesamten Bundesrepublik, die sich für dieses Auswahlseminar qualifizierten. (Teilnahme am Landesseminar, Teilnahme am Auswahlseminar, Buchgutschein, Buchpräsent, 2 wöchiges Praktikum am Institut für Organische Chemie an der Uni Würzburg).
Erfolgreiche Teilnahme an zwei Runden der 38. Internationalen Chemie-Olympiade 2006 mit guten Leistungen (Teilnahme am Landesseminar, Buchgutschein).
1. Platz des Regionalwettbewerbs Jugend forscht 2006 (Geldpreis)
1. Platz des Landeswettbewerbs Jugend forscht 2006 (250 €) mit Qualifizierung für den Bundeswettbewerb
Sonderpreis für besondere Originalität (150 €) und Praktikum am Max-Planck-Institut Mainz
Biotechnologiepreis des Fonds der Chemischen Industrie (750 €) des Bundeswettbewerbs Jugend forscht 2006
Ausstellung des Jugend forscht-Projekts in Kiel im Zelt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bei den offiziellen Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit 2006
Vorstellung des Jugend forscht-Projekts bei der Veranstaltung „Chemie.connect: Megatrend IT und die Chemie der Zukunft“ des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz
Aufnahme in die „Studienstiftung des deutschen Volkes“ (Stipendium)
Michael Mirion (Abitur 2006):
Erfolgreiche Teilnahme an zwei Runden der 37. Internationalen Chemie-Olympiade 2005 mit hervorragenden Leistungen und Qualifizierung für die 3. Runde. Michael Mirion gehörte somit zu den 60 Schülerinnen und Schülern aus der gesamten Bundesrepublik, die sich für dieses Auswahlseminar qualifizierten. (Teilnahme am Landesseminar, Teilnahme am Auswahlseminar, Buchgutschein, Buchpräsent, 2 wöchiges Praktikum am Institut für Organische Chemie der Uni Würzburg)
1. Platz des Regionalwettbewerbs Jugend forscht 2006 (Geldpreis)
1. Platz des Landeswettbewerbs Jugend forscht 2006 (250 €) mit Qualifizierung für den Bundeswettbewerb
Sonderpreis für besondere Originalität (150 €) und Praktikum Ferienakademie Chemie der Universität Mainz
Biotechnologiepreis des Fonds der Chemischen Industrie (750 €) des Bundeswettbewerbs Jugend forscht 2006
Ausstellung des Jugend forscht-Projekts in Kiel im Zelt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bei den offiziellen Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit 2006
Vorstellung des Jugend forscht-Projekts bei der Veranstaltung „Chemie.connect: Megatrend IT und die Chemie der Zukunft“ des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz
Georg Leube (Abitur 2006):
3. Platz im Fachbereich Chemie des Regionalwettbewerbs Jugend forscht 2006 (Geldpreis)
2. Platz im Regionalwettbewerb Jugend forscht 2006 für eine interdisziplinäre Arbeit
Steffy Becht (Abitur 2006):
Erfolgreiche Teilnahme an der ersten Runde der 37. Internationalen Chemie-Olympiade 2005 mit Qualifizierung für die zweite Runde (Teilnahme am Landesseminar).
Erfolgreiche Teilnahme an der ersten Runde der 38. Internationalen Chemie-Olympiade 2006 mit Qualifizierung für die zweite Runde (Teilnahme am Landesseminar).
3. Platz im Fachbereich Chemie des Regionalwettbewerbs Jugend forscht 2006 (Geldpreis)
2. Platz im Regionalwettbewerb Jugend forscht 2006 für eine interdisziplinäre Arbeit
Stephan Rheinheimer (Abitur 2006):
Landessieger des Wettbewerbs „Leben mit Chemie“ (Stephan Rheinheimer gehörte zu den 20 Schülerinnen und Schülern aus Rheinland – Pfalz, die den Abschlusspreis des Landeswettbewerbs der Schuljahre 2000/2001, 2001/2002 und 2002/2003 erhielten: ein mehrtägiges Seminar in Mainz, Schutzbrille.)
1. Platz des Regionalwettbewerbs Jugend forscht 05
Preis für Umwelttechnik des Landeswettbewerbs Jugend forscht 05 (Sonderpreis 250 Euro, Praktikum am Kerschensteiner Institut im Deutschen Museum München).
Erfolgreiche Teilnahme an der ersten Runde der 38. Internationalen Chemie-Olympiade 2006 mit Qualifizierung für die zweite Runde (Teilnahme am Landesseminar).
Aufnahme in die „Studienstiftung des deutschen Volkes“ (Stipendium)
Simon Schneider (Abitur 2006):
Erfolgreiche Teilnahme an der ersten Runde der 37. Internationalen Chemie-Olympiade 2005 mit Qualifizierung für die zweite Runde (Teilnahme am Landesseminar).
Marianne Umstätter (Abitur 2006):
Erfolgreiche Teilnahme an der ersten Runde der 37. Internationalen Chemie-Olympiade 2005 mit Qualifizierung für die zweite Runde (Teilnahme am Landesseminar).
Daniela Lösch (Abitur 2006):
Landessiegerin des Wettbewerbs „Leben mit Chemie“ (Daniela Lösch gehörte zu den 20 Schülerinnen und Schülern aus Rheinland – Pfalz, die den Abschlusspreis des Landeswettbewerbs der Schuljahre 2000/2001, 2001/2002 und 2002/2003 erhielten: ein mehrtägiges Seminar in Mainz, Schutzbrille.)
Erfolgreiche Teilnahme an der ersten Runde der 37. Internationalen Chemie-Olympiade 2005 mit Qualifizierung für die zweite Runde (Teilnahme am Landesseminar).
Kerstin Mayer (Abitur 2004):
Erfolgreiche Teilnahme an zwei Runden der 35. Internationalen Chemie-Olympiade 2003 mit guten Leistungen (Teilnahme am Landesseminar, Buchgutschein)
Erfolgreiche Teilnahme an zwei Runden der 36. Internationalen Chemie-Olympiade 2004 mit guten Leistungen (Möglichkeit der Teilnahme am Landesseminar, Buchgutschein)
Alexander Fischer (Abitur 2004):
Erfolgreiche Teilnahme an zwei Runden der 35. Internationalen Chemie-Olympiade 2003 mit guten Leistungen (Teilnahme am Landesseminar, Buchgutschein)
Clara Menge (Abitur 2003):
1. Platz des Regionalwettbewerbs Jugend forscht 03
Umweltpreis des Magazins STERN
2. Platz des Landeswettbewerbs Jugend forscht03
Sonderpreis für Umwelttechnik der deutschen Bundesstiftung Umwelt (verbunden mit einem Geldpreis in Höhe von 250 Euro)
2 wöchiges Praktikum am Max Planck Institut für Chemie, Abteilung Biogeochemie, Mainz
wissenschaftliche Veröffentlichung der Arbeit in der Umwelttechnik-Zeitschrift „Wasser, Luft und Boden“
Buchpreise
Verena Raffaella Smogulla (Abitur 2010):
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb „Leben mit Chemie“ 2003 (Schutzbrille)
Ann-Sophie Englmann (Abitur 2010):
Ehrenurkunde im Landeswettbewerb „Leben mit Chemie“ 2003 (Schutzbrille)
Matthias Rheinheimer (Abitur 2002):
Erfolgreiche Teilnahme an zwei Runden der 34. Internationalen Chemie-Olympiade 2002 mit hervorragenden Leistungen und Qualifizierung zur 3. Runde. Matthias Rheinheimer war der einzige Kandidat aus Rheinland – Pfalz und gehörte zu den 60 Schülerinnen und Schülern aus der gesamten Bundesrepublik, die sich für dieses Auswahlseminar qualifizierten. (Teilnahme am Landesseminar, Teilnahme am Auswahlseminar, Buchgutschein, Buchpräsent)