Logo Chemie - die stimmt 

Die diesjährigen Aufgaben gibt es bei Frau Fischer oder hier. Wer Hilfe benötigt, kann sich gern bei Frau Fischer melden.

Abgabetermin: 29.11.2019 bei Frau Fischer

Informationen auch unter: www.chemie-die-stimmt

 

2020 DECHEMAX max cover

DECHEMAX

  1. DECHEMAX-Schülerwettbewerb 2019 / 2020

"Alles Bioökonomie oder was? -
Dasselbe in Grün"

Kohleausstieg, Klimawandel und knappe Ressourcen – das alles sind Stichworte, die wir quasi täglich hören. Sie machen uns deutlich, dass wir umdenken müssen. Produkte auf Erdölbasis sind ein Auslaufmodell. Es ist aber nicht einfach, sie zu ersetzen.

Man liest von Reifen aus Löwenzahnmilch und Dübeln aus Rizinusöl. Das klingt erst einmal kreativ. Aber haben solche Produkte auch die Eigenschaften, die sie haben müssen? Ist ihre Herstellung wirtschaftlich? Oder ist die Massenproduktion solcher Produkte nicht sogar die Quelle für neue Probleme? Werden wir in Zukunft alle Vegetarier oder essen wir Insekten und Fleisch aus dem Reagenzglas?

All das sind Fragen, mit denen sich die Bioökonomie beschäftigt. Und wir wollen uns in diesem Wettbewerb damit beschäftigen, ob uns die Bioökonomie „dasselbe in Grün“ liefern kann.

Anmeldung im Internet ab 1. Oktober 2019

Beginn des Wettbewerbs: 14. November 2019

Anmeldeschluss: 20. November 2019 

DECHEMAX ist ein bundesweiter Schülerwettbewerb. In der ersten Runde, die im Herbst beginnt, müssen die Teams von 3 - 5 Schülerinnen und Schülern der Klassen 7 - 11 wöchentlich im Internet Fragen beantworten. Wer sich qualifiziert, darf an der zweiten Runde teilnehmen. Dann sind Aufgaben mit Experimenten zu lösen. Informationen unter: www.dechemax.de

Mitmachen lohnt sich!
2014 und 2016 hatte das THG schon jeweils ein Siegerteam der 10.Jahrgangsstufen und 2017 ein Siegerteam der 9. Jahrgangsstufe!

 

ijso logo1

Internationale JuniorScienceOlympiade 2020

   "Alles Tinte?"

Die IJSO startet immmer im November. Das Aufgabenblatt zur ersten Runde steht dann als Download auch im Internet zur Verfügung oder kann bei Frau Fischer oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden.

Interessierte Schülerinnen und Schüler, die nach dem 31.12.2004 geboren sind und an diesem fächerübergreifenden Wettbewerb teilnehmen wollen, sollten sich mit einer Lehrkraft einer Naturwissenschaft oder mit Frau Fischer in Verbindung setzen.

Schülerinnen und Schüler sowie betreuende Lehrkräfte müssen sich für den Wettbewerb im Onlineportal der ScienceOlympiaden registrieren und anmelden.

Start: 01.11.2019

Abgabetermin: 15.01.2020, Abgabe der Arbeiten bei Frau Fischer

Hier gibt es Informationen und Bilder zur Teilnahme des THG an der Internationalen JuniorScienceOlympiade.

 

Logo Leben mit Chemie

Landeswettbewerb mit Experimenten 2020

 Thema: "Tolle Knolle"
(Biochemisches Verhalten der Kartoffel und Herstellung verschiedener Produkte daraus)

In diesem Schuljahr werden viele interessante Experimente mit der Kartoffel durchgeführt: Tolle Knolle als flutschige Flummis?!

Gelingt es THGlern, anhand dieser Pflanze modellhaft herauszufinden, wie ein Lebewesen das Zellgift Wasserstoffperoxid bekämpft? Oder lassen sich aus Kartoffeln sogar nicht geahnte Produkte, insbesondere Flummis, herstellen?

Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 in Rheinland-Pfalz können ab sofort in den neuen Wettbewerb einsteigen. Die Aufgaben gibt es bei den Chemie-Lehrkräften oder hier.

In Auftrag 3 der Aufgabe 2020 "Tolle Knolle" wird ein Online-Video empfohlen, um sich die Arbeitsschritte besser vorstellen zu können. Falls es Schwierigkeiten beim Aufrufen der Internetseite geben sollte, wird hier die Adresse noch einmal angegeben. Klickt also einfach auf den Link:

www.youtube.com/watch?v=as-A44HF_Xo  

Bitte beachtet, dass im Video von Maisstärke ausgegangen wird. In Auftrag 3 sollt ihr allerdings Kartoffelmehl verwenden. In Anios Rezept wurde daher die Vorgehensweise aus dem Video für Kartoffelmehl angepasst (z. B. hinsichtlich der Mengen oder der Zeiten in der Mikrowelle). Es ist also wichtig, dass ihr die Herstellung des Flummis nicht einfach aus dem Video übernehmt, sondern euch genau an die Anweisungen in Anios Rezept haltet.

Man kann die Aufgaben alleine, zu zweit oder zu dritt bearbeiten. Die Ergebnisse werden im Falle einer Gruppenarbeit (zwei oder drei Personen) gemeinsam eingereicht. Es gibt zwei Möglichkeiten, die Ausarbeitung einzureichen, es muss dabei einer der beiden Wege ausgewählt werden:

Möglichkeit 1: Abgabe per Post
Eine online-Anmeldung ist notwendig und ab dem 10.01.2020 möglich, wenn die Arbeit per Post eingeschickt werden soll.
Abgabetermin: 17.03.2020 bei Frau Fischer für das Einreichen per Post (an das Deckblatt denken!)

Möglichkeit 2: online
online-Anmeldung bei gleichzeitiger online-Abgabe per pdf-Dokument
Abgabetermin: 18.03.2020

Es wäre schön, wenn auch dieses Jahr wieder Teams vom THG mitmachen würden!
Viel Spaß dabei!


Übrigens: Bei dem Wettbewerb werden später noch zusätzliche Preise vergeben! Alle Schülerinnen und Schüler, die in der 10. Klasse eine Ehrenurkunde und im Laufe der Jahre eine weitere Ehrenurkunde oder zwei Siegerurkunden erhalten haben, kommen außerdem in die engere Auswahl für einen besonderen Abschlusspreis, der schon sechs Mal ans THG ging. Stephan Rheinheimer und Daniela Lösch (beide Abitur 2006), Constanza Kuhn  (Abitur 2014), Malte Flachmann (Abitur 2017) und Konstantinos Kouskouvatas (Abitur 2018) sowie Ronja Zimmermann sind solche Landessieger. Mehrmalige Teilnahme lohnt sich also!

Allgemeine Informationen: http://leben-mit-chemie.bildung-rp.de/

 

Logo IChO

52. Internationale ChemieOlympiade 2020

Von "Alles brennt" über "Die Titer der Kokosnuss"
zu "Rund ums Chrom" und "Heiße Luft"


2020 IChO Jonah Löffler Urkunde 1. Runde 

Jonah Löffler (MSS 12, LK Chemie, Frau Fischer) hat an der 1. Runde der 52. Internationalen ChemieOlympiade 2020 mit Erfolg teilgenommen. Gratulation!
 

Die Aufgaben der 1. Runde sind noch  hier zu finden. Vielleicht bekommt ja jemand Lust, sich im nächsten Jahr mit so anspruchsvollen Aufgaben zu beschäftigen...

Es ist eine online-Anmeldung erforderlich. Schülerinnen und Schüler, die an der
1. Wettbewerbsrunde im nächsten Jahr teilnehmen möchten, sollten sich daher möglichst bald mit Frau Fischer in Verbindung setzen.

Informationen zum Wettbewerb sind hier und unter www.fcho.de zu finden.

Die letzten riesigen Erfolge bei der Internationalen ChemieOlympiade gab es übrigens 2005, 20112013 und 2018. Hier nahmen THGler an der 3. Runde teil und gehörten somit zu den besten 60 Wettbewerbsteilnehmern aus der gesamten Bundesrepublik!

 

 
 

 Jufo 2020 Footer

Aktuelle Informationen zu Jugend forscht gibt es hier.