Benefizkonzert am ersten Adventssonntag 2010

Im Sinne christlicher Solidarität unterstützen Schülerinnen und Schüler des THG schon seit über drei Jahrzehnten mehrere Projekte wie z.B. die Patenschaft für ein Kind in Indien und die Schulpartnerschaft mit der Ecole Normale Primaire Mururu in Ruanda. Die Benefizkonzert für die Patenschaften finden in aller Regel am ersten Adventssonntag in der Kirche Christ-König in Oggersheim statt.

 

Benefizkonzert zugunsten syrischer Kinder und Jugendliche

Eine wunderschöne musikalische Einstimmung in die Adventszeit erlebten die fast 300 Besucher des traditionellen Benefizkonzertes des THG, das dieses Jahr wieder am 1. Adventsonntag, 03.12.2017 in der Christ König-Kirche in Ludwigshafen-Oggersheim stattfand.

Mit Stücken und Liedern verschiedener Epochen und Stilrichtungen musizierten das Streichorchester unter der Leitung von Tobias Altvater, das Blasorchester zum ersten Mal unter der Leitung von Jens Jourdan, der Unterstufenchor unter der Leitung von Kai Schreiber und das Vokalensemble unter der Leitung von Tina Ternes. Neben den größeren Ensembles des THG spielten auf dem Benefizkonzert auch wieder Schülerinnen und Schüler in verschiedenen kleinen Ensembles. 

Zum Ausklang des Konzerts spielte das Blasorchester bevor alle Besucher gemeinsam das Adventslied „Macht hoch die Tür“ anstimmten. Nach dem Konzert boten Schülerinnen und Schüler Glühwein, Kinderpunsch und Lebkuchen an. Alle Besucher spendeten nicht nur den Musikerinnen und Musikern begeisterten Applaus; auch der Verein „Schams“, der Kinder und Jugendlichen in Syrien und angrenzenden Ländern Bildung ermöglicht und von unserem Schulpaten Rafik Schami mitgegründet wurde, darf sich über eine Spendensumme von über 2.000 € freuen, die direkt überwiesen werden konnte. Allen Schülerinnen und Schülern, die dieses Jahr beim Benefizkonzert mitgemacht haben, sei herzlich gedankt. Es war ein gelungener, stimmungsvoller Abend!  (Zie)

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            Benefizkonzert sammelt 2.000 EUR

Das Benefizkonzert in Oggersheim erbrachte am 2. Adventssonntag 2014 fast € 2. 000 für SOS-Kinderdörfer in Syrien.

In einer vollbesetzten Kirche in Christ König in Oggersheim haben am 2. Adventsonntag fast 100 Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen des THG musiziert und den Besuchern ein gelungenes und abwechslungsreiches Musikerlebnis geschenkt. Neben den größeren Ensembles der Schule (Blasorchester, Streicherensemble und Kinderchor) haben verschiedene kleinere Ensembles und Solisten Stücke vorgetragen.

Nach dem Konzert boten Schülerinnen und Schüler verschiedener Klassenstufen Glühwein, Kinderpunsch und Lebkuchen an, was von den zahlreichen Besuchern gerne angenommen wurde.

Nicht nur musikalisch war der Abend sehr gelungen, auch der Erlös aus den Spenden ist beeindruckend: fast € 2.000 lagen am Ende des Abends in den Spendenkörben und werden über "SOS-Kinderdörfer" notleidenden und verweisten Kindern in Syrien zukommen.

Allen mitwirkenden Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern und der Kirchengemeinde Christ König dankt Schuldirektor Friedrich Burkhardt für ihr Engagement und insbesondere den Eltern darüber hinaus für Ihre großzügigen Spenden.

 

 

Benefizkonzert im Advent 2013 erbrachte 2.282 €

Das Benefizkonzert in Oggersheim erbrachte am 1. Adventssonntag € 2282 für die Menschen auf den Philippinen.

In einer vollbesetzten Kirche in Christ König in Oggersheim haben am 1. Adventsonntag fast 100 Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen des THG musiziert und den Besuchern ein gelungenes und abwechslungsreiches Musikerlebnis geschenkt. Neben den größeren Ensembles der Schule (Blasorchester, Streicherensemble und Kinderchor) haben verschiedene kleinere Ensembles und Solisten Stücke vorgetragen: Daniel Zeller (MSS 13) und Benjamin Fazlagic (Gast) in einem Duo für Violine und Cello, als Vokalensemble Jenny Grothe (MSS 12), Leonie Krieger (10d), Elisa Pfeifer (9c) und Benjamin Link (8b) unter der Begleitung von Sebastian Klein (MSS 11) am Klavier, die Streicherin Meike Hoffelder (6b) begleitet von Fabian Frankenstein (MSS 12) am Klavier, Natalie Engbarth (9c) solistisch an der Orgel und zusammen mit Elisa Pfeifer (9c) am Saxophon, Leonie Krieger (Sopran) begleitet von Herrn Schreiber (Orgel), Ulrike Rheinheimer (Klarinette), Mareike Enß (Violine) und Annika Enß (Violoncello) (alle MSS 12) in einem Trio und Sebastian Klein mit einem Stück an der Orgel. Umrandet war der Abend mit meditativen Liedern aus Taizé und dem gemeinsam gesungenen Adventslied "Macht hoch die Tür".

Nach dem Konzert boten Schülerinnen und Schüler verschiedener Klassenstufen Glühwein, Kinderpunsch und Lebkuchen an, was von den zahlreichen Besuchern gerne angenommen wurde.

Nicht nur musikalisch war der Abend sehr gelungen, auch der Erlös aus den Spenden ist beeindruckend: € 2.282 lagen am Ende des Abends in den Spendenkörben und werden über "Caritas International" notleidenden Menschen auf den Philippinen zukommen.

Allen mitwirkenden Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern und der Kirchengemeinde Christ König sei an dieser Stelle auch im Namen der Schulleitung ganz herzlich gedankt.

benefizkonzert011213