2022 9 THG Musical

Die Aula des THG war bis auf wenige Plätze gefüllt und das Publikum fieberte mit großer Freude dem ersten großen Konzert nach der Corona-Pause entgegen! Endlich war es soweit, dann öffnete sich auf der Bühne die Tür des Reisebüros "Pfalzreisen" und es entwickelte sich eine unterhaltsame Revue mit toller Musik und witzigen Dialogen. Musiklehrerin Frau Ternes hat die Revue schon im vergangenen Schuljahr geschrieben, die Proben für alle Beitiligten begannen bereits vor den Sommerferien. Das Streichorchester des THG präsentierte sich sehr spielfreudig und begleitete unter der Leitung von Herrn Altvater die Gesangssolist*innen und den von Herrn Schreiber geleiteten Kinderchor, die auf der Bühne weltbekannte Hits, wie "We are family", "Girl from Ipanema" oder "Perfect" mit viel Gefühl und großer Hingabe präsentierten. Den Feinschliff für die tolle Präsentation erhielten die Mitwirkenden von Regisseurin Frau Henze, Frau Nolte zeichnete für das Bühnenbild verantwortlich und Frau Laux hat die Maske angeleitet. Erst nach einer Zugabe konnte das begeisterte Publikum verabschiedet werden - natürlich nicht ohne den Hinweis, dass heute Abend eine weitere Aufführung stattfindet, zu der wir sehr herzlich einladen. Wir sind sehr stolz, mit Frau Ternes eine sehr begabte Komponistin am THG zu haben. Umso bedauerlicher war es, dass sie krankheitsbedingt nicht anwesend sein konnte, ihr wurde allerdings eine Grußbotschaft aus der Aula per Video geschickt.

Mein Name ist Iris Eitel, ich bin verheiratet und habe zwei mittlerweile erwachsene Söhne. Ich unterrichte Deutsch und Sport von Klassenstufe 5-13. Nach meinem Studium in Marburg habe ich mein Referendariat in Stuttgart absolviert. Im Anschluss daran war ich für ein Jahr als Vertretungslehrkraft an der IGS Rockenhausen tätig, bis ich im Schuljahr 2000/2001 an meiner Wunschschule, dem Theodor-Heuss-Gymnasium, gelandet bin.

Meine enge Verbundenheit mit der Schule veranlasste mich 2016 auch dazu, mich auf die vakante Studiendirektorenstelle im Schulleitungsteam zu bewerben. Seit dem Schuljahr 2016/2017 bin ich deshalb als Studien- und Berufswahlkoordinatorin am THG im Einsatz. Die damit verbundenen Aufgaben, wie das Organisieren von verschiedenen Veranstaltungen (Praktika, Infoveranstaltungen, Messebesuche etc.) und die Beratung unserer Schüler*innen bereiten mir viel Freude, da es spannend und interessant ist, junge Menschen auf ihrem Weg ins Berufsleben zu begleiten, zu unterstützen und sie außerhalb des schulischen Alltags zu erleben. Reizvoll finde ich an meiner Arbeit auch die enge Zusammenarbeit mit Ausbildungsbetrieben, Hochschulen, Organisationen und der Agentur für Arbeit, die es mir immer wieder ermöglicht neue Einblicke außerhalb der „Schulwelt“ zu gewinnen.

Zusätzlich bin ich am THG auch seit vielen Jahren für die Koordination der Orientierungspraktika zuständig und betreue in dem Zusammenhang Lehramtstudent*innen, die bei uns, im Rahmen ihrer Ausbildung, ihr Praktikum absolvieren.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

das Busunternehmen Palatina Bus weist darauf hin, dass ab Freitag, 30.09.2022, 08:00 Uhr bis voraussichtlich Montag, 07.11.2022 für die Linien 580 und 586 in Hochdorf Assenheim die Haltestelle Römerbrunnen wegen Sperrung der Westerstraße entfällt. Ersatzhaltestelle für die Linie 580 nach/von Gronau ist die Haltestelle Kurze Straße.

Besondere Regelungen gelten für die Linie 580 und Umleitung Linie 586.

Linie 580-111 nach Hochdorf:
Abfahrt 7:39 Uhr an der Bundesstraße.

Linie 586-208 nach Iggelheim und Schifferstadt:
Abfahrt 07:45 Uhr an der Haltestelle Bundesstraße.

Linie 586-204 nach Iggelheim und Schifferstadt:
Abfahrt 07:26 an der Haltestelle Kurze Straße.

Per Regierungserlass wurde am 26.09.1873 die Errichtung einer königlich-bayerischen Lateinschule in Ludwigshafen erlaubt, der Vorläuferschule des heutigen Theodor-Heuss-Gymnasiums. Damit beginnen am heutigen Tage die Feierlichkeiten für das Jubiläumsjahr zum 150-jährigen Bestehen.
Dieses Jubiläumsjahr wollen wir mit zahlreichen Veranstaltungen und Feierlichkeiten im Schuljahr 2022/23 würdig begehen: Wir beginnen mit der Revue ""Endlich wieder reisen", die am Mittwoch, den 28.09. und Donnerstag, den 29.09.2022 jeweils um 19.30 Uhr in der Aula von Musical-AG, Orchester und Chor des THG aufgeführt wird.

2022 MINT Zertifikat F. Dreissigacker

Obwohl das Theodor-Heuss-Gymnasium ein altsprachliches Gymnasium ist, haben wir erneut ein MINT-Zertifikat des Landes Rheinland-Pfalz vergeben können. Fabienne Dreißigacker erhielt das Zertifikat „Mit Auszeichnung“ und erreichte somit die höchste Prädikatstufe!

Wir gratulieren ganz herzlich!

Aus Kindern werden Leute: Das zeigt die aktuelle Streamingdienst-Dokumentation über den Musiker Apache 207, dem ehemaligen Schüler Volkan Yaman, der 2017 am THG sein Abitur abgelegt hat. Nachdem sich Apache 207 lange geweigert hat, Interviews zu geben, berichtet er nun in der Amazon Prime - Dokumentation "Apache bleibt gleich"  über sein Leben, darunter auch seine Schulzeit am Theodor-Heuss-Gymnasium. Die Filmaufnahmen dazu sind im letzten Schuljahr im Schulgebäude gedreht worden und zeigen seine Verbundenheit mit der Schule.

2022 09 26 reisen

Mittwoch, 28. Und Donnerstag 29. September, jeweils um 19:30 in der Aula im THG

„Endlich wieder reisen“ ist der Titel der Revue, die Musical-AG, Orchester und Chor des THG aufführen. Im Reisebüro „Pfalzreisen“ arbeiten Jenny, Jessy und Jacky, sowie „Azubine“ Jill und der rätselhafte Praktikant Tom. Die Reisewünsche der Kundinnen und Kunden werden mit abwechslungsreicher Musik begleitet und am Schluss wird sich zeigen, wer sich mit seinen unternehmerischen Plänen durchsetzt; „die Chefs“ oder die Belegschaft.

2022 09 16 BusschuleNeben der klassischen Verkehrserziehung durch die Polizei hatten unsere Sextaner die Möglichkeit, sich in der Busschule über die Verhaltensweisen und Gefahren im öffentlichen Nahverkehr zu informieren. Die Busschule des rnv hielt direkt an der Haltestelle vor der Tür. Alle Kinder haben gelernt, wie man sicher in den Bus ein- und aussteigt, wie man sich richtig im Bus verhält, aber auch, was bei einer Notbremsung passiert. Zudem konnten sich alle Kinder einmal auf den Fahrersitz setzen und selbst erleben, was der tote Winkel ist: Ein riesiger Teddybär wurde dafür vor dem Bus platziert, kein Kind konnte ihn vom Fahrersitz aus sehen. So wurde vielen bewusst, wie wichtig es ist, an der Haltestelle mit dem nötigen Abstand auf den Bus zu warten.

2022 09 09 Gottesdienst 1Schatzsuche am Anfang eines Schuljahres? Klar - man muss sich nur einmal bewusst machen, was wir alles für Schätze haben, die wir in eine persönliche Schatztruhe füllen können: Solche Schätze können eine Muschel als Erinnerung an die schönen Urlaube am Meer, ein Freundebuch oder auch ein Klassenfoto sein.

Diese Schätze waren das Thema eines überkonfessionellen Gottesdienstes zur Einschulung unserer neuen Sextaner. Jedes Kind hat im Laufe des Gottesdienstes eine kleine persönliche Schatztruhe als Andenken an die erste Schulwoche am THG erhalten.

2022 09 07 godiLiebe Schülerinnen und Schüler der Orientierungsstufe,

auch in diesem Jahr möchten wir den Beginn des neuen Schuljahres mit einem Gottesdienst feiern. Dazu kommen wir am Freitag, den 09.09.2022 um 8.30 Uhr in der Aula des THG zusammen.

Zum Einschulungsgottesdienst laden wir alle Schülerinnen und Schüler der Orientierungsstufe (5. und 6.Klasse), insbesondere diejenigen der 5. Klassen, ganz herzlich ein.